Wir sind stolz verkünden zu können, dass Squad.FM Network ab sofort als Gemeinschaftsprojekt zwischen Trautz Medien und der neu gegründeten 32MEDIA sein wird. Damit verteilt sich der Besitz 50/50 auf beide Parteien. Ein durchaus logischer Schritt in Richtung Zukunft. Sowohl Chris Fröhner (32MEDIA) so wie Thomas Trautz (Trautz Medien) sitzen bereits seit Anfang an in der Leitung von Squad.FM Network und den dadurch verwalteten Radiosendern.

Angefangen hat die Partnerschaft zwischen Chris Fröhner und Thomas Trautz bereits im Jahr 2010 als kleines Fanprojekt-Radio. Einige weitere durchaus erfolgreiche Stationen folgten bis Mitte 2019 die Idee für Squad.FM entstand. Mittlerweile befindet sich der Sender in permanenten Wachstum und erfreut sich bereits über einen Schwestersender (Squad.FM II). Weitere Sendersparten mit unterschiedlichen Themen und Musikrichtungen sollen in den nächsten Jahren folgen und so ein großes Netzwerk bilden.