Sänger, Songwriter und Produzent: Nico Santos ist ein absolutes Ausnahmetalent. Eine Vielseitigkeit, die von Genres wie Pop über HipHop bis R&B und Deep House und Filmmusik reicht. Die 15 Gold- und 20 Platinauszeichnungen – nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern auch Australien, Mexiko und Spanien – sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Nach dem der 28-Jährige im letzten Jahr sein selbstbetiteltes Top−3-Album veröffentlichte, erscheint nun seine langersehnte 4-Track-EP „Would I Lie To You“.

 

 

Nico bringt in seinen vier Songs klassische Gitarren- und Klavierklänge mit atmosphärischen Vocal-Samples zusammen und zaubert in seiner wunderbaren Eigenheit eine melancholisch-melodische Stimmung gepaart mit einer sommerlichen Brise, die uns ganz warm werden lässt.

Zu hören sind die Singleauskopplung „End Of Summer“, die als Vorbote der EP veröffentlicht wurde und neugierig machte.  Auch die zweite Single „Would I Lie To You“, die von einer kraftvollen, ohrwurmträchtigen Melodie lebt und starke Lyrics in klassischer Nico Santos-Manier mit einem positive Vibe vereint, ist auf der EP zu finden.

,Would I Lie To You‘ ist der erste positive Liebessong, den ich geschrieben habe“, verrät Nico Santos. „Ich glaube, wenn man eine neue Beziehung eingeht, sollten beide versuchen, alles Negative aus der Vergangenheit in etwas Positives im Hier und Jetzt zu verwandeln – genau aus diesem Gedanken ist der Song entstanden.“ Und so beginnt „Would I Lie To You“ erst ruhig, aber entwickelt sich innerhalb kürzester Zeit zu einer tanzbaren Uptempo-Nummer, die das Thema das Tracks perfekt auf den Dancefloor überträgt.

Neben den beiden Singles gibt es noch zwei weitere Leckerbissen für die Fans. Die Songs „Alone“ und „Too Late To Love“ runden die EP perfekt ab und können nur im Dauerloop gehört werden oder würden wir da lügen?

https://umg.lnk.tt/WouldILieToYou_EP

 

DIESER ARTIKEL ENTHÄLT WERBUNG UND/ODER AFFILIATE-LINKS

Quelle: Universal Music
Bildquelle: Universal Music
Bildrechte: Universal Music
Fotograf: